Gäste

Friedhelm Köhler hat uns ein Gedicht über das Cafe Knusperhäuschen zukommen lassen, dass wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

Wo Windbeutel Schwäne sind

In Reitzenhagen steht ein Haus,
ein kleines, ganz versteckt,
so bunt bemalt sieht's lustig aus,
man hat es schnell entdeckt.
'Ne Hexe weist am Straßenrand
den Weg zu diesem Haus,
als "Knusperhäuschen" ist's bekannt
weithin landein, landaus.
Die Wirtin, sie verwöhnt den Gast
mit Kaffee ganz famos,
und Schwäne laden ein zur Rast,
Windbeutel riesengroß,
Windbeutelschwäne, welch ein Schmaus,
gefüllt mit Sahne, Eis,
die gibt's nur hier im Knusperhaus,
dem Wirt sei lob und Preis.
Doch teilt ihr besser brüderlich
den Riesenschwan zu zweit,
dann bleibt ein jeder schlank für sich,
wie ihr gekommen seid.

Friedhelm Köhler